Artists
Bobby Durham Louis Hayes Oscar Peterson Ray Brown Sam Jones
Information
Genre
Jazz
Release Date
01.01.1968
Information

Das Folge-Album zu Action, dem Auftakt der Partnerschaft zwischen Oscar Peterson und MPS, verfügt über ein breites Spektrum an Nuancen im Spiel des Kanadiers. Neben dem geradezu souligen Reiz des Titelstücks begeistert der Opener On A Clear Day mit seiner kräftigen Strahlkraft, ein elegant swingendes Robbins Nest hält ein feuriges Finale parat. Peterson agiert zunehmend solistisch, etwa im rhapsodisch verknüpften Medley von I Concentrate On You und Moon River, das er mit Monkschem Augenzwinkern auflädt. Ganz zentral tritt er auch im harmonisch elaborierten Intro zum epischen, siebzehnminütigen I’m In The Mood For Love hervor, in das seine beiden Begleiter fast unmerklich einsteigen. Darüber hinaus zeigt sich bei den Mitschnitten, die teils aus einer Session vom November 1967 stammen, für Peterson ein spannender personeller Umbruch hin zu anderen Mitstreitern. Nach der ursprünglichen Besetzung mit Ray Brown und Ed Thigpen baut der Kanadier nun (abgesehen von Browns Bass in Robbins Nest) auf Sam Jones, an den Drums wechseln sich Bobby Durham und Louis Hayes ab. Alle Sidemen haben sich auch als Schreiber für die Stücke betätigt.

Artists
Bobby Durham Louis Hayes Oscar Peterson Ray Brown Sam Jones
Information
Genre
Jazz
Release Date
01.01.1968